SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Tongefäß
  • Walter Lehmann (16.9.1878 - 2.7.1939), Sammler
  • Policromo Medio (800 - 1350)
  • Costa Rica
  • Ton
  • Objektmaß: 20,1 x 22 x 22,2 cm
    Öffnung: 7,4 cm
    Mündung: 9,9 cm
    Wandstärke: 0,8 cm
    Gewicht: 1,3 kg
  • Ident.Nr. IV Ca 41075
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Amerika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Andrea Blumtritt
Beschreibung
Großer, kugelförmiger Krug mit kurzem, auskragendem Hals. Das Objekt wurde beidseitig geglättet und geschlämmt. Seine Außenseite ist grundiert, bemalt und poliert.

Die Außenseite der Keramik besitzt eine lachsfarbene Grundierung, die rot-orange und schwarz bemalt wurde. Am Körper befinden sich zwei bemalte, plastische Gesichtsdarstellungen. Sie erinnern an ein Katzen- oder Schlangenwesen. Die mittel- und hochständigen Objektpartien werden durch kammmähnliche Motive verziert, die eine negative Maltechnik suggerieren. Der innere Rand besitzt eine lachsfarbene Grundierung. Am Hals befindet sich ein unterrandständiges, umlaufendes, rotes Band. Nach Lothrop 1926: plumed serpent, type H.

Kulturelle Bedeutung: der Typ ist sowohl aus Bestattungen als auch aus Siedlungskontexten bekannt. Er wurde hauptsächlich im Tal des Río Tempisque dokumentiert und tritt nur selten nördlich von Bagaces (Costa Rica) auf. Die Objekte zeichnen sich vor allem durch ihre lachsfarbene Grundierung aus. Die Variante kombiniert Motive und Formen, die sich später in den Gruppen Luna Policromo, variedad Luna (1520-1200d.C.) und Luna Policromo, variedad El Menco (1520-1350d.C.) fortsetzen. Die Motive des Objekts gehören zum Formeninventar der Gruppe Luna Policromo, variedad El Menco.
(Künne 2004)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.