SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Fragment eines Sarkophagdeckels
  • Fragment eines Sarkophagdeckels
  • Sarkophag (Fragment)
  • Pollak, Ludwig, Kunsthändler
  • um 300
  • Erwerbungsort: Rom
    Fundort: unbekannt
    Entstehungsort stilistisch: Rom
  • Marmor
  • 23 x 30 x 5 cm
  • Ident.Nr. 4686
  • 1904 von Ludwig Pollak in Rom erworben.
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Multimedia
Das Fragment stammt vom oberen Rand der aufrecht stehenden Deckelleiste. Der obere Rand ist erkennbar.
Ganz rechts steht ein jugendlicher Hirt, bekleidet mit einer Tunica exomis, Schulterkragen und Hirtentasche. Er stützt seinen vorgeneigten Oberkörper auf einen Stab. Zwischen ihm und dem Stab steht ein ihm zugewandter Widder, der z. T. durch den Stab und den daneben in der Mitte emporwachsenden Baum verdeckt wird. Ganz links steht ein Widder auf einem Felsen. Unterhalb des Felsens sind womöglich die Hörner einer Ziege erkennbar.
(Theun-Mathias Schmidt)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.