SMB-digital

Online collections database

Friesbrett: Kreuz, Engel und nilotische Szenen
  • Friesbrett: Kreuz, Engel und nilotische Szenen
  • Fragment eines Relieffrieses
  • verbale Datierung: 6. Jahrhundert
  • Ägypten; vermutlich aus Bawit
  • Tannenholz, gefasst
  • Höhe: 18 cm
    Breite: 164 cm
  • Ident.Nr. 4784
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jürgen Liepe
Description
Multimedia
Erhalten ist nur die rechte Seite eines ursprünglich ca. 3 m langen Frieses, der an der Außenmauer einer Kirche eingelassen war. Ein aus zwei sich durchdringenden Wellenbändern gebildetes Kreisbandgeflecht, das mit einem Blattstab bemalt ist, bildet Medaillons, die mit verschiedenen Motiven gefüllt sind. Von links nach rechts: Mit Gemmen verziertes griechisches Kreuz in einem Kranz; Büste eines Engels mit Krone und auf der rechten Schulter gespangter Chlamys; ein nach links eilender nackter Putto mit einer Schale in der erhobenen Rechten und einem unkenntlichen Gegenstand in der Linken; zwei gegenläufig angeordnete schwimmende Pelikane vor einer Blütenstaude; zwei gegenständige Tauben vor einer Traube; ein nach rechts eilender geflügelter und mit einer Chlamys bekleideter Putto, der in der erhobenen Linken ein Tablett mit Speisen (?) und in seiner Rechten einen nicht mehr erkenntlichen Gegenstand (Kanne?) hält; ein schwimmender Schwan vor Bäumen und schließlich wieder eine Engelbüste. Alle diese nilotischen Motive sind in einer naturalistischen Formensprache wiedergegeben.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.