SMB-digital

Online collections database

R: Einnahmeliste der Sitologen / V: Abschrift einer Zensusdeklaration
  • R: Einnahmeliste der Sitologen / V: Abschrift einer Zensusdeklaration
  • Blatt (Schriftträger)
  • 2. Jh. n. Chr.
    Genauer: ca. 164 – 165 n.Chr.
    Genauer: nach ca. 164 – 165 n.Chr.
  • Fayum (? / Ägypten)
  • Papyrus (Material); beidseitig, beschriftet (Technik)
  • 22,7 x 32,4 cm (lt. BerlPap)
  • Ident.Nr. P 11540
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Papyrussammlung
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Multimedia
R:
Tagesbuch der Sitologen (?) von Theadelpheia, in das Steuerzahlungen in natura eingetragen wurden. Die Zahlungen jedes Tages werden nach Dörfern und Steuertiteln zusammengefaßt.

Nach BerlPap: http://berlpap.smb.museum/03075/

V:
Abschrift der Zensusdeklaration des Herodes, Sohn des Philadelphos, vom 11. Mai 161 n.Chr. Er meldet seinen Haushalt an den Strategen des Herakleides-Bezirkes Hierax, an den königlichen Schreiber Timagenes, an die Stadtschreiber Didymos alias Patalos und Ptolemaios, an den Amphodarchen und an die Laographoi von Moeris. Er wohnt zusammen mit seiner eigenen Familie sowie seinen Geschwistern und deren Familien in einem Haus, das seinen Mündeln Serenos, Hermeia und Herakleides, Söhne des Deios, gehört. Er meldet sich selbst und die Bewohner des Hauses: sein Sohn Sarapion alias Hermias, seine ehemalige Frau und Schwester Zoidos, zwei Sklaven, seine Geschwister Ischyrion, Aphrodision und Thermutharion und deren Familien.

Nach BerlPap: http://berlpap.smb.museum/03076/


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.