SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Afterpachtangebot für einen Weingarten
  • Afterpachtangebot für einen Weingarten
  • Blatt (Schriftträger)
  • 3. Jh. n. Chr.
    Genauer: 10. Juli 252 n.Chr.
  • Fayum (? / Ägypten)
  • Papyrus (Material); einseitig, beschriftet (Technik)
  • 21,2 x 16,8 cm (lt. BerlPap)
  • Ident.Nr. P 11618
  • Sammlung: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Papyrussammlung
  • © Foto: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Afterpachtangebot von Aurelios Sulis, Sohn des Herakleides, an Aurelios Papeeis, Sohn des Thithiois, für 2 1/2 Aruren eines Weingartens (ἀναδενδραδικὸς ἀμπελών, i.e. eine Weinpflanzung mit Rebenunterstützung durch Bäume), den Aurelios Papeeis von Aurelios Apollonidos gepachtet hat, für einen Zeitraum von 2 Jahren. Sulis und Papeeis teilen sich die nötigen landwirtschaftlichen Arbeiten (Umgraben, Düngen, Reparaturen von Bewässerungsmaschinen, Fütterung von Ochsen für den Bewässerungsbetrieb usw.) auf. Sulis wird außerdem in der Erntezeit ein Schwein im Wert von 20 Drachmen beisteuern.

Nach BerlPap: http://berlpap.smb.museum/03163/


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.