SMB-digital

Online collections database

  • Taufzettel
  • 1825
  • Gebrauchsort: Weitbruch, Unter-Elsass
  • Papier, handgemalt, handgeschrieben, kolorierte Zeichnung, Kalligraphie, Tinte, Farbe, Aquarell, Goldbronze, Eiweiß
  • Höhe x Breite: 21,5 x 33 cm
  • Ident.Nr. A (33 G 60)
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Querformat. In Mitte Herz mit geschriebenem Wunsch. "Johannes Jesus der für dich gestorben; der dir seines Vatters Huld, durch sein theures Blut erworben, und bezahlt der Sünden Schuld, Laß dich liebstes Kind erleben, viel gesunder jahr und Ruh, Heil und Segen ob dir schweben, bis du fahrst den Himmel zu. Dieses Wünscht dein Getreue Göttel Maria Holtzenlugel eine Gebohrene Metzgerin. Getauft in der Evangel. Kirche in Weitbruch d 16ten Wintermonat 1825".
Querformat. In Mitte Herz mit geschriebenem Wunsch. Name des Täuflings: Johannes.....Göttel Maria Holtzenluge eine gebohrene Metzgerin. Getauft in der evangelischen Kirche in Weitbruch den 16ten Wintermonat 1825. Gebohren den 13. Über dem Herz eine vergoldet gewesene Krone, paariger Blütenzweig. Unten paarige Blütenranke aus kleinem Herz. An den Seiten Vase mit Blüte, darauf Vogel mit Knospe im Schnabel.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.