SMB-digital

Online collections database

  • Fragment (Schale)
  • Muslim b. al-Dahhān, Herstellung, Hersteller
  • 986 - 1025
    Datierung engl.: late 10th century - 1st quarter of the 11th century
    Dynastie - dt.: Fatimiden
    Dynastie - engl.: Fatimids
  • Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
    Herkunft (Allgemein): Fustat (Ort)
  • Irdenware, opake weiße Glasur unter Lüsterbemalung
  • Höhe: 14 cm
    Durchmesser: 37 cm
    Wandungsstärke: ca. 0,8 cm
  • Ident.Nr. I. 43/64.135
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Fragmente einer Schale mit Lüsterbemalung. Im Zentrum ist der Hals und der Kopf einer Giraffe zu erkennen, links unterhalb sind zwei Figuren dargestellt. Eine davon wendet sich der Giraffe zu, die andere hält einen Strick in der Hand und scheint eine zweite Giraffe zu leiten, von der aber lediglich die Hörner zu erkennen sind. Links und rechts neben dieser Szene sind Bäume wiedergegeben.
Zwischen den beiden Köpfen der Giraffen findet sich die Signatur von Muslim ibn Dahhan, einem Handwerker, der unter dem Fatimidischen Kalif al-Hakim (996-1021) in Fustat arbeitete.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.