SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Schüssel (Gefäßkeramik)
  • 1. Viertel 16. Jahrhundert
    Datierung engl.: 1st quarter of the 16th century
    Dynastie - dt.: Osmanen
    Dynastie - engl.: Ottomans
  • Herkunft (Allgemein): Türkei (Land)
    Herkunft (Allgemein): Iznik (Ort)
  • Quarzfritte, grüne, blaue und Bolus-rote Bemalung unter transparenter farbloser Glasur
  • Höhe: 16,5 cm
    Durchmesser: 36,3 cm
    Wandungsstärke: 0,6 cm
  • Ident.Nr. 1899,97
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Schüssel mit mehrfarbiger Unterglasurbemalung. Im Spiegel der Innenseite ist eine große achtblättrige Rosette zu sehen und am Rand ein Bogenfries. An der Außenwandung sind im Hauptfries abwechselnd je fünf Reiher und Papageien widergegeben. Darüber schließt sich ein blauer Fries an, dessen Dekor an ein Pseudo-Arabisches Inschriftenband erinnert.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.