SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Flasche (Gefäß)
  • 12./13. Jahrhundert
    Datierung engl.: 12th - 13th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • transparentes blaues Glas, formgeblasen mit Applikationen
  • Höhe: 23 cm
    Durchmesser: 10,4 cm
    Durchmesser: 3,2 cm Rand
  • Ident.Nr. I. 7/65
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Formgeblasene Flasche aus transparentem blauem Glas, irisierend. Über einer flachen Standfläche erhebt sich ein leicht konisch ansteigender Körper, der in einer gerundeten Schulter endet. Ein schlanker, langer Hals ist auf diese aufgesetzt. Er endet in einer ausladenden Mündung. Um den unteren Teil des Halses ist ein dünner Glasfaden zweifach aufgelegt.
Am Körper findet sich ein Relief, das aus zwei Reihen versetzt angelegter und gegenläufiger Spiralranken besteht. Diese stammen von einer Form, in die die Flasche anfangs geblasen, später dann aber frei ausgeblasen wurde.
Dieser Flaschentypus mit hohem schlanken Hals und fast kugelförmigen Körper ist im 11.–13. Jahrhundert weit verbreitet. Seine Form eignet sich besonders für Flüssigkeiten, die nicht verdunsten und in kleinen Mengen ausgegossen werden sollten, so wie etwa Rosenwasser.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.