SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fragment (Schale)
  • 9./10. Jahrhundert
    Datierung engl.: 9th - 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
    Herkunft (Allgemein): Nischapur (Ort)
  • Irdenware, opake graue Glasur mit kobaltblauer Inglasurmalerei
  • Höhe: 5,8 cm
    Wandungsstärke: ca. 0,5 cm
  • Ident.Nr. I. 7/69 c
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Schale mit blauer, halbkreisförmiger Randbemalung, verbunden durch girlandenförmige Ornamente. Im Spiegel befinden sich in stilisierter arabischer Schrift zwei Wörter, vielleicht eine Signatur. Diese Gruppe von Schalen nimmt chinesische Vorbilder auf; wahrscheinlich wurden sie neben der südirakischen Stadt Basra auch in der iranischen Stadt Nischapur gefertigt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.