SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fragment (Tür)
  • 7./8. Jahrhundert
    Datierung engl.: 7th - 8th century
  • Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
  • Holz, geschnitten
  • Höhe: 58 cm
    Breite: 21 cm
    Tiefe: 7 cm
  • Ident.Nr. I. 30/69
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Längliches, leicht gebogenes Zierbrett, das wahrscheinlich aus einer Tür stammt. Das Brett ist beidseitig mit einem Reliefdekor verziert. Eine Seite zeigt eine Vase aus der zwei sich verflechtende Akanthusranken entspringen und dadurch zwei Ovale bilden, deren Mittelachse durch Weinblätter markiert ist. Der Knotenpunkt, der sich kreuzenden Ranken ist mit ringförmigen Kreisen versehen. Die Zwickel sind mit dreiblättrigen Motiven gefüllt. Die Rückseite zeigt ein hochkantiges längliches viereckiges Feld, in dem sich eine Wellenranke entlang zieht. Das Feld ist von einem breiten, flachen Rahmen umgeben.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.