SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Bordüre (Baukeramik)
  • 16. Jahrhundert
    Datierung engl.: 16th century
    Dynastie - dt.: Osmanen
    Dynastie - engl.: Ottomans
  • Herkunft (Allgemein): Türkei (Land)
    Herkunft (Allgemein): Iznik (Ort)
  • Quarzfritte, weißer Anguss, dunkelblaue, rote, grüne und türkisfarbene Bemalung unter transparenter farbloser Glasur
  • Höhe: 25,5 cm
    Breite: 186,7 cm
    Tiefe: 3,7 cm
  • Ident.Nr. 1891,148
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Beschreibung
Aus sechs Fliesen bestehende Bordüre mit einem Zinnenfries aus stilisierten blauen Blüten und Knospen auf weißem Grund, die auf einem schmalen blauen Wellenband stehen. Oben wird die Bordüre von einem rot-grünen Flechtband gerahmt.
Die Bordüre besteht aus einer Fliese 1891,138 sowie fünf Fliesen 1891,148
Der Fries stammt angeblich aus der Bibliothek der Hagia Sophia in Istanbul.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.