SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fragment (Brustpanzer)
  • 17. Jahrhundert
    Datierung engl.: 17th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Stahl, Gold, geschmiedet, genietet, vergoldet
  • Höhe: 28,8 cm
    Breite: 18,3 cm
    Tiefe: 4,8 cm
    Gewicht: 568 g
  • Ident.Nr. I. 6140
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Geschmiedetes und genietetes Panzerfragment aus Stahl und Eisen mit vergoldetem Dekor. Bei diesem Objekt und seinem Gegenstück I. 6141 handelt es sich um die Seitenplatten eines sogenannten Vier-Platten-Panzers, die mit ihren vier angenieteten Scharnieren an Brust- und Rückenplatte befestigt waren. Der Hauptdekor besteht aus einem plastischen Rippenmuster, das die Mittelachse der Platten betont. Die drei geraden Seiten und der runde Armausschnitt sind mit vergoldeten Inschriftenkartuschen gerahmt, die von kleinen Medaillons getrennt werden. Sie geben Verse aus dem Koran wieder.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.