SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Schild (Waffen und Rüstung)
  • 18. Jahrhundert
    Datierung engl.: 18th century
  • Herkunft (Allgemein): Indien (Land)
  • Leder, Eisen, Gold, Textil, gegossen, bemalt, graviert/ziseliert
  • Höhe: 5,5 cm
    Durchmesser: 38,2 cm
    Gewicht: 980 g
  • Ident.Nr. I. 6138
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Beschreibung
Multimedia
Schild aus Leder, vermutlich Nashornhaut, mit bemaltem, gegossenem, graviertem/ziseliertem Dekor sowie verschiedenen Textilien und Leder. Der runde Schild ist sehr flach gewölbt und um den Rand mit goldenen Blattmustern bemalt; dasselbe Muster erscheint an Stelle des Schildbuckels. Über den Schild sind sechs gleichartige Buckel in zwei Reihen verteilt, die graviert sind und einen gezackten Rand haben. Sie verankern die Ösen mit Lederriemen auf der Innenseite, die den mit Stoff gepolsterten Griff bilden. Der Rand ist auf der Innenseite mit einem goldenen Flechtornament bemalt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.