SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Dolch (Waffen und Rüstung)
  • 17. Jahrhundert
    Datierung engl.: 17th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Stahl, Gold, Elfenbein, Holz, Silber, geschmiedet, vergoldet, geschnitzt, graviert/ziseliert
  • Länge: 56,3 cm
    Breite: 5,2 cm
    Gewicht: 560 g
  • Ident.Nr. I. 9084.1
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Geschmiedeter Dolch aus Stahl mit vergoldetem Dekor und geschnitztem Griff aus Elfenbein mit graviertem/ziseliertem Silberbeschlag. Die lange schmale Klinge des Dolches läuft gleichmäßig spitz zu und hat zwei Schneiden sowie eine tiefe Hohlkehle. Der vegetabile Dekor, der den Heftbereich der Klinge verziert, wurde wie ein Netz über den Klingenkörper in Gold eingelegt. Der gerade Griff aus Elfenbein und Holz (Ebenholz?) ist an seinem Ende ähnlich einer Palmette leicht ausgestellt. Die Oberflächen sind mit gravierten und vergoldeten Rosettenknöpfen auf einem Spitzmedaillon aus Silber verziert.
Zu dem Objekt gehört die Scheide I.9084.2.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.