SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fragment (Beschlag)
  • 7. Jahrhundert
    Datierung engl.: 7th century
  • Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
    Herkunft (Allgemein): Syrien (Land)
    Herkunft (Allgemein): Palästinensische Gebiete (Land)
    Herkunft (Allgemein): Jordanien (Land)
    Herkunft (Allgemein): Libanon (Land)
    Herkunft (Allgemein): Israel (Land)
  • Bein, geschnitten, geschnitzt, durchbohrt
  • Höhe: 20 cm
    Breite: 13 cm
    Tiefe: 3,3 cm
  • Ident.Nr. I. 5893
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Beschreibung
Multimedia
Fragment eines gewölbten Beschlages aus Bein. Das tief reliefierte Motiv weist ein Blattrankenwerk auf, in welchem die Weinblätter von den Ranken umfasst werden. Die Komposition ist von einem dünnen, glatten Rahmen umfasst, der im unteren Bereich aus einer Reihe von Löchern besteht.
Im oberen Bereich ist ein Bohrloch zu erkennen, welches wohl zur Befestigung diente. Der Beschlag verzierte vermutlich ein Möbelstück.
Die naturalistische Darstellung der Ranke weist auf ein Erbe der byzantinischen Kunstsprache hin, die in der Umaiyadenzeit fortgeführt wurde.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.