SMB-digital

Online collections database

  • Architekturelement (Stein)
  • 15. Jahrhundert
    Datierung engl.: 15th century
  • Herkunft (Allgemein): Afghanistan (Land)
    Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
    Herkunft (Allgemein): Usbekistan (Land)
  • Marmor, geschnitten, gemeißelt
  • Höhe: 33 cm
    Breite: 30 cm
    Tiefe: 10 cm
  • Ident.Nr. I. 27/76
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Konvex gewölbte Marmorplatte mit floralem Flachrelief. Die Platte hat die Form eines zehnzackigen Sterns. Der florale Dekor entwickelt sich ausgehend von einer zentralen Blüte, um die kreisförmig mehrere Dekorbänder mit abwechselnd Blüten und Blättern gelegt sind.
Die Darstellung der Blüten und des Rankenwerks wurde mit Steinmetzarbeiten des 15. Jahrhunderts aus Samarkand verglichen. Es wird vermutet, dass die Marmorplatte von einer Halbsäule stammt, die aus einzelnen Dekorgliedern gebildet wurde.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.