SMB-digital

Online collections database

  • Fragment (Relief)
  • um 740
    Datierung engl.: c. 740
    Dynastie - dt.: Umaiyaden
    Dynastie - engl.: Umayyads
  • Herkunft (Allgemein): Jordanien (Land)
    Herkunft (Allgemein): Qasr at-Tuba (Ort)
  • Kalkstein, geschnitten, eingeschnitten
  • Höhe: 16,2 cm
    Breite: 11 cm
    Tiefe: 7,5 cm
  • Ident.Nr. I. 1271
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Fragment eines Gesimsblocks aus Kalkstein. Der breiter erhaltene Teil zeigt eine Ranke mit Halbpalmetten und lanzettförmigen Blättern. Im schmaleren Teil hat sich ein Bogenfragment mit einem Perlmuster erhalten sowie eine Traube oder eine Knospe.
Das Fragment stammt aus dem umaiyadischen Wüstenschloss Qasr at-Tuba in Jordanien. Es blieb wie Mschatta (I. 6163) unvollendet, wird demselben Kalifen zugeschrieben und in dieselbe Zeit wie Mschatta datiert.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.