SMB-digital

Online collections database

  • Schale (Gefäßkeramik)
  • 9./10. Jahrhundert
    Datierung engl.: 9th - 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
    Herkunft (Allgemein): Nischapur (Ort)
  • Irdenware mit bräunlicher und grünlicher Lüsterbemalung auf transparenter cremefarbener Glasur
  • Höhe: 4 cm
    Durchmesser: 9,5 cm
    Wandungsstärke: ca. 0,3 cm
  • Ident.Nr. I. 10/61
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Kleine Schale, vielleicht ein Trinkgefäß, mit sechsfach geschwungenem Rand; das Innere der Schale nimmt ein Vogel mit einer auffälligen Feder auf dem Kopf ein, der mit seinem Schnabel einen Fisch berührt.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.