SMB-digital

Online collections database

  • Krug (Gefäßkeramik)
  • 10. Jahrhundert
    Datierung engl.: 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Fundort: Kufa (Stadt)
  • Irdenware, reliefiert und geritzt
  • Höhe: 12,8 cm
    Durchmesser: 10,8 cm
    Durchmesser: 8,9 cm Rand
    Durchmesser: 6,5 cm Fuß
    Wandungsstärke: ca. 0,3 cm
  • Ident.Nr. I. 5313
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Dünnwandiger Krug mit geritztem Rautenmuster am Hals und reliefiertem Inschriftenfries an der Öffnung. Eine weitere Inschrift befindet sich am Rücken des Henkels. Die Inschrift gibt Sure 2, Vers 255-256 wieder: „Gott (ist einer allein). Es gibt keinen Gott außer ihn. Er ist der Lebendige und Beständige. Ihn überkommt weder Übermüdung noch Schlaf.“


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.