SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Türklopfer (Sonderform)
  • 1201 - 1500
    Datierung engl.: 13th - 15th century
    Dynastie - dt.: Mamluken
    Dynastie - engl.: Mamluks
  • Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
  • Kupferlegierung, gegossen
  • Höhe: 19 cm
    Breite: 13,9 cm
    Tiefe: 2,7 cm
    Gewicht: 1236 g
  • Ident.Nr. I. 2829
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Beschreibung
Multimedia
Gegossener Türklopfer aus einer Kupferlegierung. Der Türklopfer ist herzförmig geformt; beide Spitzen sind als mehrteilige Blütenknospen gestaltet. Der obere Abschluss ist mit vier Zacken besetzt. Solche Türklopfer bildeten zusammen mit Beschlägen wie I. 2772 und I. 2737 den aufwendigen Dekor großer Türen im mamlukischen Kairo.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.