SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Wolkenband-Teppich (Knüpfteppich)
  • 1501 - 1615
    Datierung engl.: 16th - early 17th century
  • Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
    Herkunft (Allgemein): Syrien (Land)
    Herkunft (Allgemein): Türkei (Land)
  • Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, asymmetrisch, V 31, H 43 pro 10 cm
  • Höhe: 419 cm
    Breite: 167 cm
    Rahmenmaß: 428 x 178 x 3 cm
  • Ident.Nr. 1886,601
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jörg P. Anders
Beschreibung
Nicht ganz vollständig erhaltener Wolkenband-Teppich. Auf rotem Grund liegen zwei komplexe und sich überlagernde Systeme von Wolkenbändern, Gabelblättern und Kartuschen. Das erste, kleinere System wird durch blaue Wolkenbänder gebildet, die sich oberhalb der Teppichmitte kreuzen und so zwei kartuschenförmige Felder bilden. Diese sind sparsam mit elfenbeinfarbenen und braunschwarzen Blüten und Ranken gefüllt. Das komplizierte zweite System liegt zwischen den Kartuschen und besteht aus einem großen Wolkenband in Elfenbein und Dunkelbraun, an das sich Spiralranken und weitere Wolkenbänder anschließen. Diese wiederholen sich rechts und links der Mittelachse; teilweise enden sie in Gabelblättern. Die Lesung des Musters wird auch dadurch erschwert, dass der Rapport weder oben noch unten vollständig vorhanden ist. Die Bordüre zeigt auf blauem Grund alternierende Wolkenband- und Gabelblattpaare, besetzt mit kleinen Blüten, sowie ein helles Rankensystem.
Herkunft und möglicher Herstellungsort dieses Teppichs sind bislang völlig ungeklärt; Kette und Schuss folgen in ihrer Bearbeitung türkischen Traditionen, der asymmetrische Knoten weist nach Ägypten oder Persien. Zusätzlich erschweren fehlende Vergleichsstücke auch die Datierung.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.