SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Mamluken-Teppich (Knüpfteppich)
  • um 1500
    Datierung engl.: c. 1500
    Dynastie - dt.: Mamluken
    Dynastie - engl.: Mamluks
  • Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
  • Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, asymmetrisch, V 40, H 41 pro 10 cm
  • Höhe: 220 cm
    Breite: 179 cm
  • Ident.Nr. M 3479
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Beschreibung
Multimedia
Schlecht erhaltener Mamluken-Teppich. Das rotgrundige Mittelfeld wird von einer blau-grünen Achtpassrosette bedeckt, in der konzentrisch weitere Achtpässe folgen, darunter mit Schirmblättern und Flechtbändern gefüllte. Die Zwickel des Mittelfeldes sind mit Achtecken aus komplexen Flechtbändern ausgefüllt. Oben und unten begrenzen stark beschädigte horizontale Streifen mit kandelaberartigen Stauden das Mittelfeld. Die Hauptbordüre ist mit dicht gereihten Rosetten besetzt, in denen Sterne erscheinen; sie wird von hellblauen Streifen mit roten Wellenranken eingefasst, an denen kleine Blätter sitzen. Auf Grund seiner Musterung und Flächenaufteilung könnte der Teppich zu den frühen Beispielen dieser Gruppe gehören.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.