SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fragment (Menschliche Figur)
  • 201 - 500
    Datierung engl.: 3rd - 5th century
    Dynastie - dt.: Sasaniden
    Dynastie - engl.: Sasanids
  • Herkunft (Allgemein): Irak (Land)
    Fundort: Ktesiphon (Ort)
  • Kalk-Sand-Gemisch, modelgeformt, geschnitten
  • Höhe: 11,8 cm
    Breite: 12,5 cm
    Tiefe: 5,5 cm
    Gewicht: 500 g
    Maße Transport: 16 x 12,5 x 9 cm
  • Ident.Nr. I. 4337
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Fragment einer modelgeformten Stuckplatte mit Darstellung eines bärtigen sasanidischen Großkönigs mit von Sonne und Mondsichel bekrönter Kompositkrone, Federschmuck und Ohrringen. Die heraldisch nach rechts gewandte, das Gesicht frontal präsentierende Figur spannt einen Bogen und war in eine Jagd- oder Kampfszenerie eingebunden. Wahrscheinlich handelte es sich um eine Reiterfigur. Die wohl rechteckige geformte Platte war Bestandteil einer Raumausstattung mit Stuckfliesen als Wandverkleidung. Das Stück wurde im Kunsthandel erworben und stammt wohl aus dem Ktesiphongebiet.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.