SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Hrvatske Igrace Karte
  • Hrvatske Igrace Karte
  • Kroatische Spielkarten
  • 2007
  • Erwerbungsort: Split, Kroatien
  • Pappe, bedruckt
  • Höhe x Breite: 2 x 6,5 cm (Pappkarton)
  • Ident.Nr. N (33 U) 410/2010
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Kartenspiel für Poker, Bridge, Canasta nach dem Vorbild des französischen Kartenspiels. Zu den herkömmlichen Symbolen (Schaufel, Pik, Herz und Karo) befinden sich auf den kroatischen Karten auch Verzierungen von Trachten aus ganz Kroatien. Außerdem abgebildet sind historische königliche Symbole. Die Figuren der vier Könige haben alle Merkmale der kroatischen Könige aus der Trpimirovic Dynastie. Die Königinnen ebenfalls. Die Figuren in den Trachten charakterisieren die Buben. Das sind Trachten aus der Gegend um Sibenik, Hrvatsko zagorje, Sinjska krajina und der Gegend um Dakovo. Zwei Joker haben die Gestalt vom populären Hampelmann, Kerempuh angenommen. Die Grafik auf der Rückseite der Karten zeigt "pluteus" - den modifizierten Teil des Altarzauns altkroatischer Kirchen aus dem IX.-XI. Jahrhundert.

Erworben wurde das Kartenspiel im Ethnografischen Museum in Split (Kroatien).


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.