SMB-digital

Online collections database

Fragment mit Zierstreifen
  • Fragment mit Zierstreifen
  • Kleidung
  • verbale Datierung: 5./7. Jahrhundert
  • Ägypten (Land/Region)
  • Wolle und Leinen
  • Höhe: 45,5 cm
    Breite: 8,7 cm
  • Ident.Nr. 4590
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Antje Voigt
Description
Multimedia
Eine Blattranke erscheint vor einem dunklen Hintergrund, der den gesamten Zierstreifen ausfüllt. Von den Wellen der Ranke gehen wechselständig kleine Voluten und rote herzförmige Blätter mit leicht gebogener Spitze aus. Vier weiße Punkte an den Blatträndern deuten jeweils die Äderung an.
Das Stück weist eine Naht auf. Dies spricht dafür, dass das Fragment zu einer Tunika mit einer Querfalte in der Mitte gehörte. Bei dem hier waagerecht wiedergegebenen Zierstreifen handelt es sich daher vermutlich um einen clavus, der seitlich von der Halsöffnung über das Vorder- bzw. Rückenteil nach unten verlief.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.