SMB-digital

Online collections database

  • Brautkrönchen
  • vor 1914
  • Gebrauchsort: Wendeburg, Braunschweig, Deutschland
  • Perlen, Spiraldrähte, Spiegel, Goldlitze, Flindern, Metallspitze
  • Höhe x Durchmesser: 5 x 7 cm (innen)
  • Ident.Nr. D (54 B 250) 464/1965
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Für das Krönchen wurde ein fester Ring mit dunkelgrünem Stoff bezogen. Am Unterrand befindet sich eine bogige Metallborte.
Dann wechseln an der Außenseite Spiegel mit Rosetten aus bunten Flindern und kleinen Perlengehängen.
Am Oberrand ist ein Wulst aus Spiraldrähten, die vielfach mit einer bunten Perle enden, angebracht. Dazwischen befinden sich Reste bunter Blüten aus Chenillefäden.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.