SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Wetterfahne
  • 1709
  • Gebrauchsort: Neu-Ruppin, Ruppin, Brandenburg ?
  • Eisen
  • Höhe x Breite x Tiefe: 18,5 x 28 x 1,5 cm
  • Ident.Nr. D (2 L 1) 48/1957
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Maik Schult
Beschreibung
Die Wetterfahne bildet ungefähr ein liegendes Rechteck, aber mit geschwungenen Seiten. Die beiden Scharnierbänder sind gebrochen. An der oberen äußeren Ecke ist eine Kugel angenietet. Ausgeschnitten aus der Blechfläche: ein Beil, darunter M.H: darunter: AN. 1709.
Der Vorbesitzer aus dem Kreis Ruppin erwarb diese Fahne aus der Sammlung des verstorbenen Bücherrevisors Meier.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.