SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Amulett mit Kette
  • Sonia Gidal, Sammler
  • Israel (Land/Region)
    Negev (Territorium)
  • Silber; Kupfer
  • Länge: 45 cm (gesamt)
    Länge x Breite: (Anhänger) 6,2 x 5 cm
  • Ident.Nr. I B 9737
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Nordafrika, West- und Zentralasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Amulett mit Halskette (maska)
Silber, Kupfer. Besteht aus einer ovalen, beschrifteten und mit Filigran verzierten Amulettscheibe, aus einem zylinderförmigen Filigrangeflecht und aus einer Kette. Ovale Amulettformen waren im Orient ebenfalls weit verbreitet. Sie sind mehrheitlich mit Koransprüchen versehen.

Veröffentlichungen: Beduinen im Negev. Eine Ausstellung der Sammlung Sonia Gidal/ Text u. wiss. Bearb. Friederike Korsching/ Ph.v.Zabern, Mainz (Ausstellungskatalog des Staatlichen Museum für Völkerkunde München)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.