SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Mörser (Gefäß)
  • 12./13. Jahrhundert
    Datierung engl.: 12th - 13th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Kupferlegierung, Kupfer, gegossen, graviert/ziseliert, tauschiert
  • Höhe: 17 cm
    Breite: 18,5 cm
    Gewicht: 9700 g
  • Ident.Nr. I. 546
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Gegossener Mörser aus einer Kupferlegierung mit graviertem/ziseliertem und tauschiertem Dekor. Der hohe und schmale Mörser ist achteckig mit leicht ausgestelltem Fuß und Rand. Oben und unten sind umlaufende Inschriftenfriese eingraviert. Dazwischen erscheinen auf allen Seiten schildartige Kartuschen, die oben von kleinen Vögeln flankiert werden. Der gesamte Dekor war ursprünglich tauschiert. Davon sind nur noch wenige Kupfereinlagen erhalten; das meiste ist ausgefallen. Der etwas gerundete Boden ist außen stark gerissen; der Rand ist nach innen abgeschrägt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.