SMB-digital

Online collections database

  • Mütze als Nackenschutz
  • Jörg Drechsel, Sammler
  • Pakistan (Land/Region)
    Indus-Kohistan (Gebiet)
  • Baumwolle; Holz; Glas; Knopf; Metall
  • Länge: 78 cm
  • Ident.Nr. I B 9923
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Nordafrika, West- und Zentralasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Frauenmütze mit Nackenschutz, BW, schwarzgrundig. Spitz mit Schultertuch, bunt bestickt, Spitze (Baumwolldruck) mit Holz verstärkt, verziert mit weißen Glasperlen, Knöpfen und Münzen. Auf der Rückseite ca. 37 cm loses Perlgeflecht. Mitte vorn je 2 Zähne (Aluminium) und Vogelkrallen in viereckiges, amulettartiges Schmuckstück eingefasst. Innenfutter rotbraune Baumwolle.
Vgl.
1.) Janata, A.: Schmuck in Afghanistan, Graz 1981, S. 62 f f
2.) Rudolph, H.: DerTurkmenenschmuck, Stuttgart 1984, Abb. A3, S. 73


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.