SMB-digital

Online collections database

  • Fahne (Ausstattungstextilie)
  • 1881 - 1884
    Datierung engl.: 1881 - 1884
  • Herkunft (Allgemein): Sudan (Land)
  • Baumwolle, Leinwandbindung, appliziert
  • Höhe: 109 cm
    Breite: 170 cm
  • Ident.Nr. I. 9345
  • Schenkung Braune
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Rechteckige Fahne mit farblich abgesetzten Rändern an den schmalen Seiten. Die Vorderseite hat vier Register mit arabischen Inschriften in kursivem Duktus. Die beiden ersten Register enthalten Anrufungen Allahs und das dritte das islamische Glaubensbekenntnis. Es handelt sich um eine Fahne aus dem sogenannten Mahdi-Aufstand 1881 bis 1899 im Sudan. Initiator dieses Aufstands, der sich in erster Linie gegen die anglo-ägyptische Besetzung des Sudan richtete, war Muhammad Ahmad (1844-1884). Er hatte sich 1881 zum Mahdi (eine charismatische Erlöserfigur) erklärt. Sein Name und sein Titel erscheinen im untersten Register: Muḥammad al-mahdī ḫalīfat rasūlu-l-allāh (Muhammad al-Mahdi, Kalif des Gesandten Gottes). Sein Titel al-mahdī ist blau aus der sonst weißen Inschrift hervorgehoben.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.