SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

XVIII. Einhegung
  • XVIII. Einhegung
  • Ritzzeichnung; Kupferstich
  • Gustav Hagemann (17.2.1891 - 24.5.1982), Auftraggeber
    Verlag L. Schwann, Druckerei
  • 1929
  • Herstellungsort: Norwegen, Schweden (GEOREG)
    Sápmi (Nordeuropa) (Region)
    Samen (Sámi, "Lappen") (Ethnie)
  • Kupferstich auf Büttenpapier
  • Höhe x Breite: 66 x 45 cm
  • Ident.Nr. II C 2687 a/18
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Einhegung. In Kupfer geritzt von Karesuando-Sámi Anders Valkeapaa. Entstehungsjahr 1929
Die Darstellung zeigt außerhalb der Einhege: rechts oben und unten je eine Kote. Vor der Kote bereitgelegtes Brennholz mit Beil. Naben der Kote rechts unten das Fleischgerüst. Die Koten, die man sich in Wirklichkeit weit entfernt von der Einhege denken muss, sind verlassen und ohne Leben, da alle Sámi bei der Rentierscheidung beteiligt sind. Die Hunde umkreisen den Zaun. Innerhalb der Einhege: Die Scheidewand mit ihren zwei bewachten Öffnungen dient der Aussonderung und Scheidung der Tiere. Durch die linke Öffnung wird geradeein starkes Tier gezogen und getrieben. In der rechten Öffung verhindert ein Sámi ein Hin und Her der bereits eingeteilten Tiere. In der Seitenhege links oben abgesonderte Tiere, an denen bereits alle Verrichtungen vorgenommen sind. In der Haupthege ist das Einfangen der Bullen zur Kastrierung dargestellt. Der Sámi ganz links zieht ein mit allen vieren störrisches Tier, nachdem er ihm das Lasso über das Geweih geworfen hat. Von den beiden Sámi unterhalb der rechten Öffnung macht sich der eine zum Lassowurf bereit, der andere hat ein Tier am Hinterbein gepackt. Der Eingang zur unteren Seitenhege ist bewacht. In der ganzen Einhege befinden sich drei Tiere mit Glocken un den Hals. Im oberen Teil der Einhege in der Mitte zwei kämpfende Bullen; im unteren Teil, unter dem lassoschwingendem Sámi in der Mitte, Bulle und Kuh bei der Paarung.

Die Zeichnung stammt aus der Künstlermappe "Lappen zeichnen ihr Leben" mit 63 Original-Ritzzeichnungen samischer Künstler; veranlaßt von Gustav Hagemann.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.