SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

XIIa. Fahrt zur Verlobung XIIb. Fahrt zur Hochzeit
  • XIIa. Fahrt zur Verlobung XIIb. Fahrt zur Hochzeit
  • Ritzzeichnung; Kupferstich
  • Gustav Hagemann (17.2.1891 - 24.5.1982), Auftraggeber
    Verlag L. Schwann, Druckerei
  • 1950
  • Herstellungsort: Norwegen, Schweden
    Sápmi (Nordeuropa) (Region)
    Samen (Sámi, "Lappen") (Ethnie)
  • Kupferstich auf Büttenpapier
  • Höhe x Breite: 66 x 45 cm
  • Ident.Nr. II C 2687 b/12
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Fahrt zur Verlobung. In Kupfer geritzt von Guttormson Valkeapää, Könkämä. Entstehungsjahr 1950.
Auf Skiern, von einem Rentier gezogen, fährt Guttormson Valkeapää im Schein der tiefstehenden Wintersonne zu seiner Verlobung. Das Rentier trägt Festtagsgeschirr. Er selbst, in buntverzierter Kofta, hält sich an der Zugleine fest. Die große rote Bommel seiner Mütze und die freien Enden der Zug- und Leitleine schwingen hinter ihm her. Sein Hund springt ihm vorraus.

Fahrt zur Hochzeit.
In schneller Fahrt reist Guttormson Valkeapää mit seiner Inga im Rentierschlitten zur Hochzeit. Halfter und Gurte der Rentiere sind festlich geschmückt. Braut und Bräutigam geben abwechselnd ihrer Freude und Liebe durch Joigen Ausdruck.

In beiden Bildern stellt Guttormson Valkeapää eigene Lebenserlebnisse dar.
Die Zeichnung stammt aus der Künstlermappe "Lappen zeichnen ihr Leben" mit 63 Original-Ritzzeichnungen samischer Künstler; veranlaßt von Gustav Hagemann.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.