SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Samowar
  • Jean Charles Cahier (1772 - 1849), Ausführung, Goldschmied
  • um 1820
  • Faktischer Entstehungsort: Paris
  • Silber, gegossen, getrieben und ziseliert
  • Höhe: 53 cm
  • Ident.Nr. W-1967,12
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Sophie Hoffmann
Beschreibung
Samowar in Gestalt einer zweihenkligen antiken Urne auf quadratischer, von Klauenfüßen getragener Platte mit Spiritusbehälter. Den Deckel bekrönt ein Schwan. Den Schulterfries zieren zwei figürliche Reliefs, eine Geburtstagsszene und die "Aldobrandinische Hochzeit'. Das über dem Ausgußhahn befindliche - kyrillische - Monogramm MP unter der Zarenkrone weist auf den Großfürsten Michael Pawlowitsch hin, Sohn des Zaren Paul I. und Bruder der Zaren Alexander I. und Nikolaus I., der sich im Dezember 1823 mit der Prinzession Charlotte von Württemberg vermählte. Das Relief mit der Aldobrandinischen Hochzeit scheint auf dieses Ereignis anzuspielen. FD


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.