SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Heilige Katharina
  • Heilige Katharina
  • Figur
  • um 1460
  • Entstehungsort stilistisch: Süddeutschland
  • Lindenholz, gefaßt
  • Höhe: 86 cm
    Breite: 32 cm
    Tiefe: 25 cm
  • Ident.Nr. 7680
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Skulpturensammlung
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: SBM Restaurierung
Beschreibung
Laut der Legende war Katharina eine christliche Prinzessin in Alexandria im 4. Jahrhundert, die auf Befehl von Kaiser Maxentius hingerichtet wurde. Auf dem rechten Arm trägt sie das Rad (ursprünglich mit Nägeln versehen), mit dem sie zuerst gemartert werden sollte. Ihre linke Hand hielt vermutlich das Schwert, mit dem sie letztendlich enthauptet wurde. Als besonders gelehrte Frau diente Katharina als Schutzpatronin der Schulen und Universitäten. Die Krone zeichnet sie als Königstochter aus.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.