SMB-digital

Online collections database

  • Leiste (Architekturelement)
  • 9./10. Jahrhundert
    Datierung engl.: 9th - 10th century
  • Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
  • Holz, geschnitten, gebohrt
  • Höhe: 13,7 cm
    Breite: 159 cm
    Tiefe: 2,5 cm
  • Ident.Nr. I. 53/64
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Krug
Description
Multimedia
Längliches Zierbrett mit einer reliefierten Verzierung im sogenannten Schrägschnittstil. Der reliefierte Dekor weist geometrische Flächeneinteilungen auf und zeigt reziproke Dreiecke, die ein Zickzackmuster bilden. Jedes Dreieck ist mit einem stilisierten Gabelblattpaar gefüllt. Umrahmt wird das Muster durch eine stilisierte Blattranke, die wiederum von einem flachen Rahmen umfasst ist.
Der Schrägschnittstil ist vor allem aus den Stuckplatten von Samarra des 9. Jahrhunderts bekannt, wurde allerdings auch in Ägypten des 9. und 10. Jahrhunderts angewandt und ist dort häufig in Holzarbeiten wiederzufinden, cf. I. 4404, I. 6386.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.