SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Schale (Gefäßkeramik)
  • 12./13. Jahrhundert
    Datierung engl.: 12th - 13th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
    Fundort: Tacht-e Soleiman (Ort)
  • Irdenware, weißer Anguss, geritzt, transparente grünliche Glasur
  • Höhe: 7,6 cm
    Durchmesser: 16,1 cm
    Wandungsstärke: ca. 0,6 cm
  • Ident.Nr. I. 3/67.27
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Nico Becker
Beschreibung
Multimedia
Fast vollständige Schale mit Ritzdekor und grüner Glasur. Innen verläuft ein horizontales Band mit Kreisdekor; im Spiegel sind die Abdrücke eines Brenndreiecks sichtbar. Auf der Außenseite verläuft unterhalb des gewellten Randes ein schraffiertes Band.
Das Gefäß stammt aus Ausgrabungen am Tacht-e Soleiman und wurde nach der Fundteilung an das Museum für Islamische Kunst überwiesen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.