SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Alessandro Sauli
  • Alessandro Sauli
  • Modell für eine Figur
  • 1665/66
  • Entstehungsort stilistisch: Genua (Stadt)
  • Gebrannter Ton
  • Höhe: 66,8 cm
    Breite: 28 cm
    Tiefe: 26 cm
  • Ident.Nr. M 305
  • Eigentum des Kaiser Friedrich Museumsverein
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Skulpturensammlung
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Antje Voigt
Beschreibung
Modell für eine der monumentalen Nischenfiguren für die Vierungspfeiler der Kirche S. Maria Assunta di Carignano in Genua. Der genuesische Aristokrat und Bischof lebte von 1534 bis 1591, erst 1741 wurde er selig- und 1904 heiliggesprochen. Seine ekstatische Anbetung gilt einer skulpturalen Gruppe der Himmelfahrt Mariens, die ursprünglich über einem Hochaltar-Ziborium in der Mitte des Kirchenraumes vorgsehen war.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.