SMB-digital

Online collections database

Weibliche Allegorie der Klio (Muse der Geschichtsschreibung)
  • Weibliche Allegorie der Klio (Muse der Geschichtsschreibung)
  • Figur
  • Porzellanmanufaktur Limbach, Zugeschrieben, Hersteller
  • um 1775
  • Entstehungsort stilistisch: Limbach (Thüringen)
  • Porzellan mit Aufglasurmalerei
  • Höhe: 16,5 cm
  • Ident.Nr. 1938,4
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Manuela Krüger
Description
Frau in langem geblümten Kleid, die linke Brust entblößt, nach links oben blickend, in den Händen über der rechten Hüfte ein aufgeschlagenes Buch haltend. Darin steht geschrieben: "Historia. des Landes=Vatters * der 9te. M." Das spricht dafür, dass die Muse Klio der Geschichtsschreibung dargestellt ist. Stilistisch vergleichbar mit "Mann mit Kind auf dem Arm" (HF 579), sehr ähnlicher Sockel, dort die Signatur der Limbacher Manufaktur. Motivisch ist die Figur angelehnt an Musendarstellungen aus Frankenthal (vgl. Inv. Nr. 1924,40)
Keine Marke
ClKa


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.