SMB-digital

Online collections database

  • Theodolit
  • Anfang 19. Jahrhundert
  • Entstehungsort stilistisch: England (?)
  • Messing, Kupfer, Platin, Silber, Magnetstahl, Glas
  • Höhe x Breite: 33,2 x 27 cm
  • Ident.Nr. W-1979,76
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Saturia Linke
Description
Ein Theodolit ist ein Winkelmessinstrument, das bei der Feldvermessung zur Bestimmung von Horizontalrichtungen und Zenit- oder Vertikalwinkeln Verwendung findet. Das mit zwei Kippfernrohren ausgestattete Gerät entspricht in Konstruktion und Gestaltung dem um 1800 in England entwickelten Typus, bei dem auf jegliche ornamentale oder bildkünstlerische Gestaltung verzichtet wurde. Die ästhetischen Qualitäten des Vermessungsinstrumentes ergeben sich vor allem aus seiner funktionalen Form und der edlen Anmutung der polierten Oberflächen der verschiedenen Metalle. LL


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.