SMB-digital

Online collections database

  • Bordüre (Baukeramik)
  • 1270 - 1276
    Datierung engl.: 1270 - 1276
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
    Fundort: Tacht-e Soleiman (Ort)
  • Quarzfritte, modelgeprägt
  • Höhe: 7,8 cm
    Breite: 12,6 cm
    Tiefe: 2,5 cm
  • Ident.Nr. I. 13/69.11 a 4
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Nico Becker
Description
Multimedia
Rechteckige Fliese einer Bordüre aus Quarzfritte. Die Fliese zeigt einen reliefierten Dekor, der aus einer Bogenranke mit Blüten besteht. Vergleichbar mit I. 13/69.11 a 2.
Es handelt sich bei dieser Fliese wohl um ein Halbfabrikat. Sie wurde während der Ausgrabungen in Tacht-e Soleiman im Iran gefunden und stammt aus Werkstätten innerhalb des Sommerpalastes des Abaqa Chan, einem Il-Chanidischen Herrscher.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.