SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Mythologische Darstellung
  • Mythologische Darstellung
  • Glyptik (Rollsiegel)
  • 9.–7. Jahrhundert vor Christus
    Periode: Neuassyrisch / Neubabylonisch
  • Fundort: Babili (Vorderasien)
    Fundort modern: Babylon
  • Stein-Chalzedon
  • Höhe: 4,6 cm
    Durchmesser: 1,6 cm
  • Ident.Nr. VA 07544
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Beschreibung
Die Abrollung des sehr sorgfältig geschnittenen Rollsiegels gibt eine Szene aus dem sog. Anzu-Mythos wieder. Zu erkennen ist der auf einem gehörnten, geflügelten Löwe stehende Kriegsgott Ninurta, der mit seinem Bogen Anzu, hier dargestellt als Mischwesen aus Löwe und Vogel, jagt. Im oberen Bildbereich, zwischen den beiden Kontrahenten, befindet sich eine Mondsichel, rechts oberhalb des Mischwesens Anzu ist ein Stern zu erkennen. Unterhalb von Anzu ist eine stark schematisierte Pflanze dargestellt. [Anja Fügert]


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.