SMB-digital

Online collections database

  • Kraftfigur nkisi nkondi
  • Jul. Mattenklodt, Sammler
  • 19. Jahrhundert
    Datierung engl.: 19th century
  • Demokratische Republik Kongo (Land/Region)
    Angola (Cabinda) (Land/Region)
    unterer Kongo (Fluss/Gebiet)
    Bakongo (Kongo) (Ethnie)
  • Polychrome Holzfigur mit Keramik, Federn, Haut und Pflanzenfasern
  • Objektmaß: 31 x 18 x 68,5 cm
    Gewicht: 3,8 kg
  • Ident.Nr. III C 3918
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Martin Franken
Description
Eintrag im historischen Hauptkatalog: Quando-Quando. Fetisch, welcher Unrecht und Beleidigungen rächt. Er wird jedoch nur selten angerufen. Er sucht den ihm bezeichneten Menschen mit Krankheiten aller Art heim. Bei jedesmaliger Anrufung wird dem Fetisch ein Nagel in den Rücken geschlagen.
ditto [GeoBezug wie III C 3913] = "Congo".

Form: im Rücken ein viereckiges Loch und eingeschlagene Nägel, geöffneter Mund mit roter Zunge und weißen Zähnen, um den Hals ein Lederband und ein geflochtenes Band mit einem Metallring, Schwanz eingerollt
Farbe: schwarz, rot, weiß
Muster: Bemalung: rote und weiße Punkte
Erhaltungszustand: Schadhaft (Medizinansatz auf dem Rücken fehlt, rostige Nägel, Farben verwischt)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.