SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Darstellung von Göttern und Herrschern
  • Darstellung von Göttern und Herrschern
  • Glyptik (Rollsiegel)
  • Mitte 2. Jahrtausend vor Christus
  • Stein-Hämatit
  • Höhe: 1,7 cm
    Durchmesser: 1,1 cm
  • Ident.Nr. VA 03053
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Beschreibung
Die Abrollung des Siegels bildet mehrere Götter- und Herrschergestalten ab. Eine mit einem kurzen Schurzrock bekleidete Figur mit Atefkrone, an der weit ausgreifende Hörner sitzen, wendet sich nach rechts und stützt sich auf einen Stab. Rechts neben ihm steht eine ebenfalls nach rechts gewandte bärtige Gestalt in einem Mantel mit voluminösem Wulstsaum. Da diese Figur eine Hörnerkrone auf dem Kopf trägt, sollte es sich bei ihr um einen Gott in syrischer Tracht handeln. Den rechten Arm hält er vor seinem Gesicht erhoben. Rechts von ihm stehen zwei weitere Gestalten, die sich an den Armen gefasst halten: rechts eine zweite männliche Figur mit kurzem Schurzrock und behörnter Atefkrone, links eine weibliche Gestalt mit Hathor-Kopfschmuck. Flankiert wird diese Gruppe auf der rechten Seite von einer zweiten in einen syrischen Wulstmantel gewandeten Gestalt, die eine hohe konische Kopfbedeckung trägt und sich auf einen Speer stützt.
Im unteren Siegelbildbereich sind Spuren eines zweiten Bildstreifens mit Resten verschiedener Kopfbedeckungen zu erkennen. Wir können daraus schlussfolgern, dass dieses Siegel ursprünglich also zwei Bildstreifen besaß und vielleicht aufgrund einer Beschädigung des unteren Siegelteils auf den oberen Bildstreifen reduziert und zurechtgeschliffen wurde. [Anja Fügert]


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.