SMB-digital

Online collections database

Adorationsszene
  • Adorationsszene
  • Glyptik (Rollsiegel)
  • 1850‒1595 vor Christus
    Periode: Altbabylonisch
  • Stein-Hämatit
  • Höhe: 1,6 cm
    Durchmesser: 0,8 cm
  • Ident.Nr. VA 00632
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Description
Rechts steht ein bärtiger Gott im langen, geschlitzten Gewand. Er stützt den vorangestellten Fuß auf ein kleines Podest. In der vorgestreckten Hand hält er ein längliches, leicht geschwungenes Objekt, bei dem es sich um eine Säge handeln könnte. Trifft dies zu, dann ist hier der Gott Schamasch dargestellt. Vor der Gottheit steht ein Beter im langen Gewand mit fransenbedeckten Säumen. Hinter dem Beter steht eine fürbittende Göttin im langen Falbelgewand. Im unteren Bildbereich ist zwischen fürbittender Göttin und Beter ein Krummstab abgebildet. Im oberen Bildbereich zwischen Gott und Beter ist eine Mondsichel eingebracht. Eine einzeilige Legende, die eine Göttin nennt, ergänzt das Siegelbild. [Anja Fügert]


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.