SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Adorationsszene
  • Adorationsszene
  • Glyptik (Rollsiegel)
  • 1850-1595 vor Christus
    Periode: Altbabylonisch
  • Stein-Hämatit
  • Durchmesser: 0,8 cm
    Höhe: 2 cm
  • Ident.Nr. VA 00680
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Beschreibung
Die Abrollung des gut erhaltenen Siegels bildet eine Anbetungsszene ab. Im Zentrum der Szene steht der Gott Schamasch - unzweifelhaft an der Säge, die er in der rechten Hand hält, zu erkennen -, der ein langes, geschlitzes Gewand trägt und das vorgesetzte Bein angewinkelt aufstützt. Vor ihm steht ein bärtiger Beter im langen Gewand, hinter ihm eine zweite Figur mit kurzem Gewand und einem Henkeleimer in der rechten Hand. Der längliche Gegenstand in ihrer linken Hand ist schwer zu deuten. Zwischen Schamasch und Beter befinden sich weitere kleine Bildelemente, zuoberst ein Stern, darunter eine Fliege oder klechartige Blüte, zuunterst eine kleine hockende Gestalt. Hinter dem Rücken des Beters ist eine weitere kleine Figur zu erkennen, darüber möglicherweise noch eine auf dem Kopf stehende kleine Gestalt. [Anja Fügert]


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.