SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Hohlkopf einer Frau
  • Hohlkopf einer Frau
  • Rundbild (Figur-anthropomorph)
  • Datierung: 550-540 v. Chr.
    Periode: Hellenistisch
  • Fundort: Babili (Vorderasien)
    Fundort modern: Babylon
    Fundortdetail: Merkes
    Fundtag: 12.7.1910
  • Keramik
  • Höhe: 6,4 cm
    Breite: 4,5 cm
  • Ident.Nr. VA Bab 00560
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Beschreibung
Kopf einer weiblichen Figur. Das freundlich blickende, leicht vorgeneigte Gesicht zeigt eine plastische Modellierung der mandelförmigen Augen und der Nase. Der Mund mit den schmalen, fein ausgearbeiteten Lippen war geschlossen, Wangen und Kinn straff geformt. Das eng anliegende Haar wurde in der Mitte gescheitelt und in dicht gewellten Strähnen aus der Stirn gekämmt. Auf der linken Seite sind noch die äußeren Umrisse der Ohrmuschel erhalten. Rote Farbreste weisen auf eine Bemalung des Kopfes hin, der im Profil indische Züge (evtl. Gandhara?) erkennen läßt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.