SMB-digital

Online collections database

Tierkampfszene
  • Tierkampfszene
  • Glyptik (Rollsiegel)
  • 1975-1700 vor Christus
    Periode: Altassyrisch
  • Fundort: Uruk (Vorderasien)
    Fundort modern: Warka
    Fundortdetail: auf Grabung gekauft
  • Stein-Hämatit
  • Durchmesser: 0,9 cm
    Höhe: 1,8 cm
  • Ident.Nr. VA 12877
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Description
Die Abrollung des gut erhaltenen Siegels zeigt zwei Gruppen miteinander kämpfender Wesen.
Die eine Gruppe besteht aus einem unbekleideten, vermutlich sechslockigen Helden, der einen Stier bezwingt. Die zweite Gruppe besteht aus vier Figuren. Ganz links ist ein Stiermensch zu erkennen, der ein geflügeltes und gehörntes Mischwesen aus Löwe und Vogel von hinten packt. Dieses Mischwesen wiederum ist im Kampf mit einem auf seinen Hinterläufen aufgerichteten Stier dargestellt, der von der linken Seite zudem noch von einem aufgerichteten Löwen angegriffen wird.
Im oberen Bildbereich, oberhalb des Ellenbogens des Stiermenschen, ist eine Mondsichel dargestellt. [Anja Fügert]


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.