SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Adorationsszene
  • Adorationsszene
  • Glyptik (Rollsiegel)
  • 1850−1595 vor Christus
    Periode: Altbabylonisch
  • Stein
  • Höhe: 1,2 cm
    Durchmesser: 0,8 cm
  • Ident.Nr. VA 00724
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Beschreibung
Das untere Drittel des recht stark abgenutzten Rollsiegels ist weggebrochen, so dass nur die oberen zwei Drittel der Darstellung erhalten sind. Rechts steht ein Gott mit mehrfacher Hörnerkrone als Kopfbedeckung, der einen Arm nach vorn streckt. Es ist nicht mehr zu erkennen, was er in diesem Arm hielt. Ihm gegenüber steht ein kahlköpfiger Beter, der einen Arm zu ihm erhebt. Hinter dem Beter ist eine frontal dargestellte Frauenfigur zu erkennen, die ihre Arme vor dem Körper verschränkt hält. Sie trägt schulterlanges Haar, das sich im unteren Bereich leicht nach außen biegt. Alle drei Figuren sind gegürtet, Beter und Gott tragen gefältelte Gewänder. Zwischen Beter und Frauenfigur ist im unteren Bildbereich ein schwer zu deutendes Füllelement zu erkennen. [Anja Fügert]


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.